6:00 – 9:00 Uhr

In diesem Zeitraum werden die Kinder zu uns gebracht. Sie sollten vorher bereits zuhause gefrühstückt haben.

Die Kinder können dann frei im Haus spielen. Die Spielsachen werden anschließend gemeinsam aufgeräumt. Dadurch werden den Kindern Grundlagen vermittelt wie Regelverhalten, Ordnung, Struktur und Hilfsbereitschaft. Kinder haben ein großes Bedürfnis, Bekanntes wiederzuentdecken und beizubehal­ten.

Nach dem Aufräumen wird gemeinsam gesungen und Bewegungsspiele gespielt.

9:00 – 9:30 Uhr

Eine Zwischenmahlzeit, die meist aus Obst besteht.

9:30 – 11:00 Uhr

Outdoor-Aktivitäten. Im Garten können die Kinder schaukeln, rutschen, im Sandkasten spielen und auch Bobby Car fahren.

Mit einem Krippenwagen gehen wir in dem nahegelegenen Buchenwald auf Entdeckung oder treffen uns mit anderen Tagesmüttern auf öffentlichen Spielplätzen, damit die Kinder sie und die anderen Tageskinder kennenlernen können.

11:00 – 12:00 Uhr

In dieser Zeit findet das gemeinsame Mittagessen statt. Die Temperatur der Mittagsmahlzeit sowie die Kühlschranktemperatur werden regelmäßig gemessen und notiert. Die Kinder dürfen Wünsche für die Mahlzeit äußern.

ab 12:00 Uhr

Nach dem Mittagessen halten die Kinder ihren Mittagschlaf.

zwischen 12:00 und 16:00 Uhr

Einige Kinder werden bereits vor dem Mittagschlaf abgeholt. Die Abholzeit wird individuell festgelegt und richtet sich nach den Betreuungsstunden. Wenn nach dem Aufstehen noch Zeit bleibt, werden noch kleinere Aktivitäten wie zum Beispiel Puzzeln oder Malen durchgeführt.